SHIMANO DEORE XT UND DEORE KOMPONENTENGRUPPEN BEKOMMEN ZUWACHS

LINKGLIDE TECHNOLOGIE FÜR LÄNGERE HALTBARKEIT

Eingeführt als Alternative zu HYPERGLIDE+ Komponenten, wurde LINKGLIDE gezielt für eine länger anhaltende Leistungsfähigkeit entwickelt. Die LINKGLIDE Technologie ist für die DEORE XT 1x11- und DEORE 1x10-fach-Systeme verfügbar.

In dem Maße, in dem sich E-Bikes und verschiedenste Spielarten des Mountainbikens rasant verbreiten, steigt auch der einsatzbedingte Verschleiß bei den Komponenten des Antriebsstrangs. Um diesem Sachverhalt entgegenzuwirken, führt SHIMANO die LINKGLIDE Technologie ein, die gezielt dafür entwickelt und konstruiert wurde, die Haltbarkeit dieser Komponenten zu erhöhen, aber zugleich die sanfte und reibungslose Schalfunktion aufrecht zu erhalten, für die SHIMANO bekannt ist.

KdZ_8xRQ.jpeg
  • jpeg

Die LINKGLIDE Technologie wird zunächst auf DEORE XT (1x11-fach) und DEORE (1x10-fach) Niveau eingeführt und ist für den Einsatz an Fahrrädern verschiedenster Kategorien vorgesehen, wobei sie ihre Stärken insbesondere an E-Bikes (E-Trekking oder E-MTB) ausspielen kann, bei denen häufig unter hoher Last gefahren und geschaltet wird.

Hausinterne Tests von SHIMANO zeigen, dass LINKGLIDE Kassetten unter schmutzanfälligen Bedingungen dreimal haltbarer sind als vergleichbare HYPERGLIDE Kassetten. Eine dreimal geringere Abnutzung bedeutet, dass die Kette weniger durchrutscht, der Leistungsabfall geringer ausfällt und damit deutlich länger gefahren werden kann, ehe ein Austausch notwendig wird. Zugleich sichert LINKGLIDE eine reibungslose und stabile Schaltfunktion sowohl beim Hoch- wie beim Herunterschalten.

Die neu vorgestellten Komponenten umfassen DEORE XT 1x11-fach und DEORE 1x10-fach Schalthebel, Schaltwerke, Ketten und Kassetten. Jede dieser Komponenten wird mit einem LINKGLIDE Logo gekennzeichnet sein, wodurch sie sich leicht von den regulären DEORE XT und DEORE Teilen unterscheiden lassen. Reguläre und LINKGLIDE Komponenten sind untereinander aufgrund der unterschiedlichen Übersetzungsverhältnisse nicht kompatibel.

LINKGLIDE Kassetten

Die Zähne der LINKGLIDE Kassetten weisen eine neue Form auf, die dazu beiträgt, den Verschleiß unter hohen Lasten zu reduzieren. Eine robustere und dickere Basis der Zähne verstärkt den Bereich, an dem die Abnutzung am stärksten ist, während eine ebenfalls veränderte Form der Zahnspitzen sowie spezielle Anfasungen den Rückhalt der Kette auf den Zähnen sowie das einfache Lösen der Kette beim Abrollen optimieren.

  • jpeg
  • jpeg
  • png
  • png

Darüber hinaus wurden die Schalthilfen optimiert, wodurch die Kette sowohl beim Hoch- wie beim Herunterschalten sanft und ruckfrei auf das größere oder kleinere Ritzel gleitet. Dadurch wird der bekannte Schaltruck, der häufig mit einer gewissen Latenz bis zum Wiederherstellen des Kraftschlusses einhergeht, reduziert. Dadurch wird auch beim Schalten ein runderer Tritt aufrechterhalten, was letztlich nicht nur der Effizienz, sondern vor allem auch dem Fahrkomfort dient und weiter zur Verschleißreduzierung beiträgt.

DEORE XT 1x11-fach Kassetten (CS-LG600-11) bringen 780 g auf die Waage und kommen in einer Übersetzung von 11-50Z. Die DEORE 1x10-fach Version (CS-LG600-10) wiegt lediglich 634 g und ist mit einer Abstufung von 11-43Z erhältlich.

LINKGLIDE Schaltwerke

Zum Schalten an den neuen LINKGLIDE Kassetten stehen neue DEORE XT (RD-M8130-SGS) 1x11-fach und DEORE (RD-M5130-SGS) 1x10-fach Schaltwerke zur Verfügung. Beide zeichnen sich durch dieselbe reibungslose Schaltperformance aus, die auch die regulären DEORE XT und DEORE Schaltwerke bieten, und sind wie diese mit der SHIMANO SHADOW RD+ Technologie ausgestattet, die durch ihren Reibungsmechanismus für eine stabile Kettenführung sorgt.

  • jpeg
  • jpeg

LINKGLIDE Schalthebel

Zum neuen LINKGLIDE Komponentensystem gehören auch neue Schalthebel. Die DEORE XT 11-fach-Version steht wahlweise als I-SPEC EV (SL-M8130-IR) oder als Klemmschellen-Version (SL-M8130-R) zur Verfügung, während die DEORE 10-fach-Hebel (SL-M5130-R) ausschließlich für die Klemmschellenmontage vorgesehen, dafür aber mit einer optischen Ganganzeige ausgestattet sind. Alle Modelle verfügen über SHIMANOs 2-WAY RELEASE und RAPIDFIRE PLUS Technologien, die DEORE XT Modelle zudem über die INSTANT RELEASE Funktionalität.

  • jpeg
  • jpeg
  • png

LINKGLIDE Ketten

Die neue LINKGLIDE (CN-LG500) 11/10-fach Kette wird als so genanntes „E-Bike Rated“ Produkt eingeführt und stellt damit eine preiswertere Alternative zu SHIMANOs übrigen „E-Bike Rated“ Ketten CN-HG601-11/701-11/901-11 dar. Alle diese Ketten sind ebenso wie das als „E-Bike Designed“ ausgezeichnete Modell CN-E8000-11 kompatibel mit dem LINKGLIDE System.

MqpkyGCQ.jpeg
  • jpeg

Filip Scholliers, SHIMANO MTB Produktplaner:

„Wenn wir Komponenten entwickeln, ist es immer unser Ziel, möglichst nahtlose und reibungslose Schaltfunktion sicherzustellen. Aber die Frage, wie sich sportliche Performance und erhöhte Haltbarkeit für neue Einsatzbereiche unter einen Hut bringen lassen, stellte uns für eine interessante Herausforderung. Wir haben festgestellt, dass vor allem weniger erfahrene Anwender oft über längere Zeiträume und auch unter hoher Last im selben Gang fahren. Das geht natürlich mit einer hohen Beanspruchung der Komponenten einher. Zudem erhöht das Schalten unter hoher Antriebslast ebenfalls den Verschleiß und die Abnutzung.

l5aKjqmQ.jpeg
  • jpeg

Am Ende hatten wir eine ganz einfache Antwort darauf: dem Verbraucher einfach beides zu bieten. Mit LINKGLIDE war es unser Ziel, ein Komponentensystem zu schaffen, das reibungslose und sanfte Schalt-Performance bietet und zugleich enorm haltbar ist. Daher war unser Fokus insbesondere darauf gerichtet, die Kassette so robust wie möglich zu machen.

Unsere HYPERGLIDE+ Technologie bietet leistungs- oder wettkampforientierten Radfahrerinnen und Radfahrern sehr leichte Komponenten und enorm schnelle Gangwechsel, während LINKGLIDE künftig eine weitere Option speziell für höhere Haltbarkeit darstellt.“

LINKGLIDE wird sich insbesondere in Fahrrädern finden, die für Einsteiger oder Alltagsfahrer vorgesehen sind, die besonderen Wert auf Komfort und eine geringe Wartungsintensität legen und weniger auf die schnelle Schaltperformance oder das geringe Gewicht der HYPERGLIDE+ Komponenten fokussiert sind.

LINKGLIDE Komponenten werden auch als Einzelteile im Fachhandel verfügbar sein. Allerdings sind die DEORE XT und DEORE Komponenten mit LINKGLIDE Technologie nicht mit anderen SHIMANO Komponentensystemen kompatibel. Wer aktuelle 11- oder 10-fach-Systeme auf LINKGLIDE umbauen möchte, muss daher sowohl die Kassette als auch Schaltwerk, Hebel und (optional) die Kette durch die entsprechenden LINKGLIDE Komponenten ersetzen.

Im Markt wird die LINKGLIDE Technologie voraussichtlich im Sommer 2021 zunächst an E-Bikes, Freizeit-Mountainbikes, Pendler-Fahrrädern, ATBs oder Bikepacking/Adventure-Rädern verfügbar sein.

 

HINWEISE FÜR DIE REDAKTEURE:

1.      Embargo: Dienstag, 27. April 2021, 18:00 Uhr MESZ

2.      Productfotos stehen hier zum Download bereit: https://www.dropbox.com/sh/hz24jc5ahgd0n2a/AAC2Dvovlvuz_gmFwDwvPhVGa?dl=0

3.      FAQs:

a.     Geringes Gewicht oder lange Haltbarkeit?

HYPERGLIDE+ Komponenten wurden gezielt für ein geringes Gewicht entwickelt. Immerhin können ein paar Gramm in knappen Rennentscheidungen oder bei vielen Höhenmetern tatsächlich einen Unterschied ausmachen. LINKGLIDE ist dagegen etwas schwerer, aber dafür haltbarer. Geschaffen für höhere Laufleistungen, erfordert LINKGLIDE einen geringeren Wartungsaufwand und dient so auch dem Werterhalt.

b.      Schneller oder sanfter schalten?

Im Rennen zählt oft jede Sekunde. Und die HYPERGLIDE+ Technologie setzt Maßstäbe im Hinblick auf schnelle und präzise Schaltvorgänge unter sämtlichen Bedingungen. Für wen es jedoch nicht um den Kampf gegen die Uhr oder die Konkurrenten geht, sondern um Komfort und Fahrfreude, kann sich mit LINKGLIDE an sanftem, ruckfreiem und reibungslosem Schaltverhalten erfreuen- selbst wenn bei hohem Pedaldruck oder bergauf geschaltet wird. Damit profitieren insbesondere auch E-Bike-Einsteiger mit wenig Erfahrung von den Vorzügen der LINKGLIDE Technologie.

c.       Was wiegen die Kassetten?

CS-LG600-11: 780 g

CS-LG600-10: 634 g

d.      Wird es Ersatzritzel für die Kassetten geben?

Die 11-, 13- und 15-Zähne-Ritzel lassen sich einzeln ersetzen.

e.      Weshalb sind für LINKGLIDE spezifische Schalthebel und Schaltwerke nötig?

Der Schalthebel hat ein anderes Übersetzungsverhältnis (Hub) als bei anderen 11- bzw. 10-fach-Systemen, weil die Ritzelabstände der Kassette unterschiedlich sind.

f.        Wie kann ich mein aktuelles Fahrrad auf SHIMANO DEORE XT oder SHIMANO DEORE mit LINKGLIDE aufrüsten?

DEORE XT und DEORE mit LINKGLIDE Technologie sind nicht mit anderen SHIMANO Komponentensystemen kompatibel. Es müssen alle Teile des LINKGLIDE Systems ersetzt werden, also Kassette, Schaltwerk, Schalthebel und (optional) Kette. Jede dieser Komponenten ist mit einem LINKGLIDE Logo versehen.

g.      Weshalb ist LINKGLIDE nicht bei der SLX Gruppe verfügbar?

DEORE XT und DEORE sind die beliebtesten Komponenten bei E-Bikes. Durch das LINKGLIDE Update dieser beiden Gruppen bieten wir für fast alle Verbraucher-Anforderungen eine Lösung.

h.      Weshalb gibt es keine 12-fach LINKGLIDE Option?

SHIMANOs 12-fach HYPERGLIDE+ Komponenten wurden gezielt für geringes Gewicht und hohe Schaltgeschwindigkeit entwickelt. Zwischen geringem Gewicht und hoher Haltbarkeit ist nur sehr schwer eine gute Balance zu finden.

i.        Welche Kurbeln bzw. Kettenblätter sind mit LINKGLIDE kompatibel?

Alle SHIMANO (11-fach) Kurbeln/Kettenblätter sind mit dem DEORE XT 11-fach LINKGLIDE System kompatibel, analog dazu alle 10-fach Kurbeln mit dem 10-fach DEORE LINKGLIDE System.

j.        Weshalb gibt es keine 2-fach Option?

Unser Fokus lag auf dem Verschleiß der Komponenten, der insbesondere durch die hohen Drehmomente bei E-Bikes verstärkt wird. Bei SHIMANO E-Bike Systemen kommen ausschließlich 1-fach-Kurbelgarnituren zum Einsatz.

 

 

Über Shimano

Über Paul Lange & Co:

Die Paul Lange & Co. OHG ist eines der führenden Unternehmen der europäischen Fahrradbranche. Seit 1967 ist das im April 1949 gegründete Stuttgarter Unternehmen der deutsche Generalvertreter für SHIMANO Komponenten. Darüber hinaus vertritt Paul Lange & Co. weitere renommierte Fahrrad-Marken und ist verlässlicher, innovativer und kompetenter Partner des Fachhandels und der gesamten deutschen Fahrradindustrie.

Durch die seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzte Strategie der Internationalisierung hat das Unternehmen von der Stuttgarter Zentrale aus auch in Europa Fuß gefasst. Als Paul Lange Group hat sich der Fahrradspezialist in Tschechien, der Slowakei, der Ukraine, Österreich, Ungarn, der Schweiz und Frankreich etabliert.

Kontaktdaten

Verwandte Themen